Header Top

Mal und – Gestaltungstherapie

Was ist Mal- und Gestaltungstherapie?

“Indem du dich malst, gestaltest du dich.” (C. G. Jung)

Wenn wir mit unseren Worten nicht mehr sagen können, was wir spüren, erleben und empfinden, gibt uns die Mal- und Gestaltungstherapie die wunderbare Möglichkeit, unserem inneren Seelenzustand auf kreative Art Ausdruck zu verleihen.

Durch Phantasiereisen, Märchenarbeit und Entspannungsübungen, finden innere Bilder und Symbole ihre Gestalt in Skulpturen, Bildern, Masken und Rollenspielen. Die Umsetzung erfolgt mit unterschiedlichen Farben, Formen und Materialien.

Wir entdecken unsere schöpferischen und kreativen Fähigkeiten und begegnen uns dabei selbst. Wir kommen mit unseren eigenen Kraftquellen und Potential in Berührung und aktivieren dadurch, Entwicklung, Wachstum und Heilung, und lösen Blockaden.

Es ist sogar möglich, unser Handlungsspektrum zu erweitern und neue Strategien einzutrainieren, um mit den Alltags-, Konflikt- und Problemsituationen anders umzugehen. Auch Lebensziele können formuliert und erarbeitet werden.

Als Mal- und Gestaltungstherapeutinnen helfen wir Ihnen in Gesprächen über Ihre gestalteten Werke, die Symbolsprache des Unbewussten zu verstehen und Zusammenhänge zu aktuellen Lebensthemen herzustellen.

In jedem von uns steckt Kreativität – es macht Freude, sich auszuprobieren und sein Selbstbewusstsein so zu stärken! Wir wollen Sie bei Entwicklungsprozessen begleiten und Ihnen Impulse geben, Ihr Leben zu gestalten.

Therapie wird hier als die Förderung und Begleitung von Entwicklungsprozessen mit kreativen Medien verstanden.

 

Schnecke